top of page

Zweierlei gefüllte Zucchini

Was wäre wohl ein Sommer ohne bunte Zucchini-Gerichte?

Mir würde einfach etwas fehlen 😉, denn Zucchini wachsen bei mir jedes Jahr reichlich in meinem Hochbeet.

Grundsätzlich versuche ich, meine Zucchini nicht allzu gross werden zu lassen. Diese hier ist bereits grenzwertig gross! Sie wachsen in den Sommermonaten leider immer viel zu schnell 🙈


Was ich dazu brauche:

1 Zucchini 600-800 g

Salz

Basis-Füllung:

100 g Couscous mit

400 ml Gemüsebrühe übergiessen und 10 Minuten ziehen lassen

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen in Olivenöl anrösten

Den fertigen Couscous hebe ich


✅ 4 EL geröstete Bio-Sonnenblumenkerne

unter.


und schmecke mit


✅ Salz, Pfeffer

✅ Saft einer halben Bio-Zitrone

✅ 1 Bund frisch gehackte Petersilie


ab. Die Zucchini wasche ich und höhle diese mit einem Löffel aus. Mit Salz würze ich diese.

Nun teile ich die Menge der vorbereiteten Füllung und ergänze jeweils:


VEGGY:

50 g Schafkäse

4-6 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten,

Oregano

Fleischvariante:

300 g Tomaten-RindFleisch-Sugo

50 g geriebener Pizzakäse

Für die Sauce:

ca. 250 ml Tomatensugo

Die fertig gefüllten Zucchini backe ich im vorgewärmten Rohr bei 200 Grad 25 Minuten.

Während die Zucchini im Rohr ist, bereite ich mit meinen Feldgurken den Beilagen-Salat zu.


Ich wasche die Gurken, halbiere diese, entferne Kerne und hachle sie.

Ich gebe reichlich Salz darunter und lasse sie stehen.


Nach dem Ziehen giesse ich den Saft ab und mariniere mit Leindotter-Öl, Kräuteressig, Zucker & Wasser 👌 - Darüber kommt noch etwas Dill!

Voila, fertig ist unser heutiges Gericht ❤️

Mein Tipp für Dich:


1.036 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page