Karotten-Tagliatelle mit Tomaten, Ruccola, Parmesan und gerösteten Pinienkernen ❤️

Nach einem sehr ‚Fleisch-reichen‘ Oster-Wochenende widme ich nun die restlichen Wochentage eher der vegetarischen Küche.


Heute versuche ich mich an Karotten-Tagliatelle ❤️

Was ich dazu brauche: für 2 Portionen

8 große Karotten

2-3 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

250 g Mini-Tomaten

1 Handvoll Ruccola

30 g geriebenen Parmesan

4-5 Basilikum Blätter

150 g geröstete Pinienkerne

100 ml Gemüsebrühe

etwas Oregano

Wie ich das mache:

Zuerst röste ich die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett an und stelle sie dann zur Seite.

Die Karotten putze ich und schneide diese dann mit dem Sparschäler in Streifen. (=Tagliatelle)

In meiner Pfanne erhitze ich das Olivenöl und lasse die Karotten darin ca 4 Minuten anbraten.

Mit der Suppe gieße ich auf und lasse diese ca 5 Minuten einköcheln.

Dann kommen die Tomaten kurz dazu.

Der Parmesan, die Pinienkerne

und der Ruccola werden zuletzt darunter gezogen.

Mit den Gewürzen schmecke ich noch ab und garniere mit frischem Basilikum - voila, fertig ist das fantastische Gericht ❤️🥰



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen