top of page

Kohlrabi-Lasagne ❤️

Der Kohlrabi ist als Wintergemüse sehr präsent und überall erhältlich, aber auch im Sommer immer wieder ein Highlight! Daraus zaubere ich heute eine exzellente ☘️Low Carb ☘️ Lasagne!

Was ich dazu brauche: findest Du im Buch #3 - Low Carb auf Seite 43

alternativ: Faschiertes vom Lamm, Rind oder Wild

Ich hatte Faschiertes vom Hirsch im Tiefkühlschrank und habe das heute dazu verwendet.

Wie ich das mache:

In der Pfanne erwärme ich 1 EL Olivenöl und braten darin den gehackten Zwiebel und Knoblauch an.

Den geschnittenen Sellerie

und die Tomaten, das Tomatenmark gebe ich dazu und verrühre es. Mit den Gewürzen schmecke ich ab.

Für die Variante mit Fleisch röste ich in einer separaten Pfanne Zwiebel und Faschiertes das ich zuvor mit Salz, Pfeffer und Paprika würze, an und vermische es dann mit der Gemüse-Basis.

Der Kohlrabi ersetzt die Teigblätter. Ich schäle diesen und schneide den Kohlrabi in 2-3 mm dünne Scheiben.

Nun schlichte ich in eine Form ja Kohlrabi und Sauce, zuletzt kommen der Käse und die Gewürze Oregano und Basilikum darüber.

Bei 170 Grad Heißluft lasse ich die Lasagne für ca. 40 Minuten im Rohr.

Ein tolles, kalorienarmes Gericht ❤️

Mein Tipp für Dich:

Lasagnebätter saugen Flüssigkeit auf, Kohlrabi verliert hingegen Flüssigkeit! Wundere Dich daher nicht, dass Du nach dem Backen viel mehr Flüssigkeit in Deiner Auflaufform haben wirst 😉 Ich gieße diese einfach vor dem Anrichten ab!





2.692 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page