Spargelcreme Suppe

Während der Spargel Saison hat, erachte ich es fast als ‘verpflichtend‘ auch mal eine klassische Spargelcreme Suppe zu kochen! ☝️

Was ich dazu brauche:

500 g weißen Spargel

2-3 EL Butter

2 EL glattes Weizenmehl

100 ml Weißwein

1 Liter Spargelfond

Salz, Pfeffer, Zucker

gehackte Petersilie


Wie ich das mache:

Zuerst schäle ich den Spargel und schneide die holzigen Enden und die schönen Spitzen ab.

Die Spitze stelle ich in einer verschlossenen Schüssel zur Seite.

Die Enden, die geschälte Haut gebe ich mit 1 Liter Wasser und je 1 TL Salz und Zucker für 20 min in kochendes Wasser.

In einem Suppentopf zerlasse ich 2 EL Butter

und gebe den geschnittenen Spargel 2-3 Minuten zum Anrösten dazu.

Nun kommt das Mehl dazu, lasse kurz anbraten

...mit Wein gieße ich auf

und gebe den abgeseihten Spargelfond dazu!

Für 20 Minuten lasse ich Suppe einkochen, um sie dann zu pürieren.

Zur schon cremige Suppe gebe ich noch 100 ml Schlagobers (Sahne)

...schmecke sie mit Salz, Pfeffer und Zucker ab.

Die zur Seite gelegten Spargelspitzen röste ich nun in Butter an

und garniere damit mit gehackt Petersilie meine Suppe ❤️

Ich serviere dazu meine Walnuss-Roggen-Stangerl, die ich letzte Woche gebacken und noch im Tiefkühlschrank vorrätig habe 😉 - https://www.private-taste.at/post/walnuss-roggen-stangerl


Gutes Gelingen und MAHLZEIT wünsche ich euch!

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon