Zoodles mit Ingwer & Garnelen

Heute stehen gesunde ‚Nudeln‘ in Form von Zoodels, sprich Nudeln aus Zucchini am Speiseplan❤️

Da ich die Speise im Wok zubereiten möchte, lehne ich mich bei den Zutaten auch genau daran an. 😉

Was ich dazu brauche:

3 kleine Zucchini

100 g Erbsenschotten

150 g Sojasprossen

6 Frühlingszwiebel

2 EL Woköl

1 Scheibe Ingwer, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

Saft einer Limonette

200 g Garnelen

1 Handvoll Cashew Nüsse

Salz, Pfeffer, schwarzer Sesam

Wie ich das mache:

Im Wok erhitze ich das Öl und röste darin die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebel an.

Die Garnelen mariniere ich mit dem Limettensaft und dem Knoblauch

und brate diese gesondert in einer eigenen Pfanne.

Sobald die Garnelen durch sind, gebe ich noch eine Handvoll Cashew Nüsse dazu.


Mit Hilfe meines Spiralschneiders (no Name Billigware aus dem Supermarkt, das super funktioniert!) schneide ich die Zoodels und

gebe den fein gehackten Ingwer,

Erbsenschotten und den Sprossen zu den Frühlingszwiebeln in den Wok und lasse es kurz durchrösten.

Da die Zucchini naturgemäß Wasser lassen, entsteht hierbei ein ganz natürlicher Saft, den ich zuletzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecke.

Die Garnelen mit den Cashew Nüssen mische ich vor dem Servieren unter und garniere mit schwarzem Sesam und Limettenscheiben.

Ein sehr leichtes, delikates Gericht - welches sich bei der Low Carb Ernährung sowohl mittags, als auch abends bestens eignet!



719 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen