Zucchini-Canelloni (vegetarisch)

Ich experimentiere und kreiere heute wieder💪

Hab‘ ich mir doch vom letzten Hofladen-Besuch Einkorn-Reis mitgenommen.

Ich ❤️ jede Art bin Ur-Getreide 🙏 So werde ich diesen heute einsetzen, allerdings in nur sehr kleinen Mengen, da wir uns ja grundsätzlich immer noch low carb ernähren und Gewicht verlieren möchten.


Auch, wenn der Einkorn-Reis sehr gesund ist

und für den Menschen sehr bekömmlich ist, sehr viel Eiweiß und wertvolle Mineralstoffe wie Magnesium, Zink und Eisen besitzt, ist er nicht glutenfrei und hat doch einige Kohlhydrate,

schmeckt nussiges und hat ein besonders feines Aroma.


Was ich dazu brauche: für ca. 3-4 Portionen

1-2 Zucchini

Philadelphia, mager (Frischrahmkäse)


5 Karotten, gewürfelt

2 Scheiben Sellerie, gewürfelt

3 Knoblauch-Zehen

250 ml Tomaten-Sauce

250 gewürfelte Tomaten oder alternativ Sugo

2-3 EL Tomatensauce

1 Zwiebel, fein gehackt

2 EL OlivenÖl

Salz, Pfeffer, Oregano, Chili, Basilikum

100 g fein geraspelter Käse

Pizzagewürz

kleine, halbierte Tomaten, frisches Basilikum


1 Becher Einkorn-Reis (alternativ: Emmer- oder Dinkelreis)

1,5 Wasser

1 TL Salz


Mein Tipp für Dich:

Mit herkömmlichen wird es nur halb so gut sein, weil das nussige, besondere Aroma einfach fehlt, dass Ur-Getreide besitzt 😍

Wie ich das mache:

Zuerst koche ich den gewaschenen Reis im Salzwasser bissfest.

Für die Tomatensauce röste ich dem Knoblauch im Olivenöl an. Frischer Zwiebel würde hier auch rein gehören, ich hatte keinen daheim, daher habe ich Röstzwiebel vom letzten Hofladen-Einkauf verwendet 😇

Die gewürfelten Karotten, den Sellerie gebe ich dazu und dann die Tomatensauce und mein Sugo.

Mit den Gewürzen schmecke ich ab und portioniere die fertige Sauce dann in meine Auflaufform, wo ich dann die Cannelloni dazu gebe.

Dafür schneide ich die Zucchini mit der Brotmaschine dünn auf, streiche mit Philadelphia ein,

gebe Reis darüber

und rolle sie ein.

Stück für Stück... dazwischen gebe ich noch halbierte Tomaten rein.

Mit dem Käse bestreue ich die Cannelloni

Mit Basilikum und frischen Mini-Tomaten garniere ich und backe sie 30 Minuten bei 180 Grad im Rohr!

Wunderbar duftet das ganz Haus, ein schmackhaftes, gesundes Gericht ist fertig ❤️



491 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen