top of page

Überbackene Zucchini mit Eierschwammerl & Hirse

Nachdem ich diese Woche doch einige Eierschwammerl im Wald gefunden

und zeitgleich einiges Gemüse aus meinen Hochbeeten und meinem Morgentau - Mietgarten frisch vorrätig habe,

wird genau daraus heute unser Abendessen zubereitet.


Was ich dazu brauche:

je 2 grüne, gelbe - kleine Zucchini

3 Zwiebel

450 g Eierschwammerl

125 g Tomatensauce

2-3 ELHirse

375 g gewürfelte Tomate

Chiliflocken

Holy Veggi Gewürz, Salz

1 grosse Mozzarella Kugel

125 g Mini Mozzarella

3-4 kleine Tomaten

4 Kartoffeln

Frisches Basilikum


Wie ich das mache:

Die Zucchini wasche ich, schneide sie mittig auseinander und gebe die Kerne mit einem Löffel raus. Dann salze ich die Zucchini und schlichte sie in die Pfanne.

Mit dem Veggie Holy Gewürz bestreue ich die Zucchini.

Mit der Tomatensauce fülle ich die Auflaufform an, und schlichte aussen rum die geviertelten Kartoffeln und die Tomatenstücke.

Die Zwiebel schneide ich klein und röste diese in Olivenöl an.

Die Eierschwammerl röste ich trocken in meiner beschichteten Pfanne an.

Ich mische Zwiebel und Eierschwammerl zusammen, gebe die Tomaten-Sauce dazu, würze mit Chiliflocken und gebe die Hirse dazu.

Mit dieser Mischung fülle ich nun meine Zucchini und gebe den Mozzarella und das Basilikum darüber.

Im vorgewärmten Backrohr bei 180 Grad Heißluft backe ich die Zucchini Pfanne ca 40 Minuten, bis die Kartoffeln weich und die Hirse bissfest ist.

Die überbackenen Zucchini mit Eierschwammerl und Gold-Hirse schmecken hervorragend!


Zum Servieren garniere ich nochmals mit frischem Basilikum.

Dieses Gericht gilt als Low Carb Gericht. Viele weitere kalorienarme, glutenfreie Gerichte findest Du in meinem Buch #3 - LOW CARB - welches ich nur wärmstens empfehlen kann!


608 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen