top of page

Zucchini Flammkuchen

Auf der Suche nach Abwechslung bei der Verarbeitung meiner Zucchini, bin ich heute auf die Idee mit dem Flammkuchen gekommen.


Gerade, wenn das Wetter warm oder heiss ist, mag‘ auch ich nicht stundenlang Zeit in meiner Küche verbringen.


Flammkuchen kann ich individuell belegen nd geht schnell, darum kommt er bei uns oftmals aufs Teller!

Vorweg: ihr könnt mir gerne hier direkt beim Blog auch eure Fragen stellen und über ein Herzerl-Like, hier im Blog freue ich mich übrigens auch immer wieder sehr!


‼️ WER sich anmeldet am Blog, verpasst übrigens kein Rezept mehr 😉


Was ich dazu brauche:

200 g glattes Weizenmehl, Typ 700

120 g Wasser

2 EL Olivenöl

eine Prise Salz


Für den Belag:

125 ml Sauerrahm

Salz, Pfeffer,

2 kleine Zucchini in Bahnen geschnitten

HOLY VEGGIE Gewürz von Sonnentor

350 g Mozzarella

frische Basilikum-Blätter

3-4 Stück Raritäten Tomaten

und meiner ganz speziellen Chili-Würzung 👌

die us getrocknetem Knoblauch, Oregano, Basilikum und getrocknetem Chili besteht.

Wie ich das mache:

Aus den Zutaten knete ich einen glatten Teig, den ich für 30 Minuten abgedeckt ruhen lasse und danach entweder zu einem Rechteck, oder oval-rund sehr dünn ausrolle.

Mein Tipp für Dich:

Ist meine verfügbare Zeit mal knapp, so verwende ich den Teig auch gleich unmittelbar nach der Zubereitung oder aber, ich greife auch fallweise zu fertigen Flammteig aus dem Kühlregal.


Ich streiche meinen Flammteig heute mit Sauerrahm ein, den ich dann mit meiner Chili-Mischung würze.


Darauf schlichte ich nun die fein geschnittenen Zucchini.

Mit holy veggie würze ich die Zucchini.

Mein Tipp für Dich:

Ich salze die Zucchini bewusst nicht, sie würden sonst zusehe Wasser verlieren und den Teig nässen.


Darüber kommt der in Scheiben geschnittene Mozzarella und die Raritäten-Tomaten 🍅🍅🍅

Bei 225 Grad im vorgewärmten Backrohr backe ich den Teig für ca. 25 Minuten.

Danach gebe ich noch frisches Basilikum darauf, bevor ich diesen serviere.

Diese Flammkuchen-Variante trifft genau meinen Geschmack. Schmeckt mir sehr gut!

Dazu reiche ich noch hausgemachtes Ketchup und Gurken vom eigenen Garten 🥰

Meine Rezepze & Ideen gibt es auch in Bücher (manche best of… Rezepte auch nur in den Büchern 😉) die ich euch nur wärmstens empfehlen kann!


Es sind schöne Werke zum Nachschlagen, zum Ideen holen, aber auch als Geschenke: https://www.private-taste.at/privatetasteshop

Mein Tipp für Dich:

Das Buch #1 - best of… mit sovielen tollen Rezepten

ist derzeit als SOMMER-Aktion um 17,50€ mit dem Rabatt-Code ‚summer‘ HIER erhältlich!

1.755 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reisfleisch

Comments


bottom of page