🍓 Erdbeere-Eis 🍓

Keinen Sommer ohne frischem 🍓 Erdbeer-Eis 🍓lautet auch heuer meine Devise!

Was ich dazu brauche:

600 g frische Erdbeeren

5 EL Staub(Puder)Zucker (oder viel mehr 😉)

alternativ: (Agavendicksaft, Reissirup oder Honig)

1-2 EL frischer Zitronensaft

200 g Griechischer Joghurt

200 g aufgeschlagenes Schlagober’s (Sahne)

Zum Zucker und süsses sei gesagt:

die Erdbeeren können einen sehr unterschiedlichen Reifegrad und Süsse haben. Daher sind die Zucker-Angaben nur als Richtwerte zu sehen! Süssen nach eigenem Geschmack lautet die Empfehlung!

Zum Binden:

1,5 TL Xanthan

Mein Tipp für Dich:

In ganz vielen Rezepturen habe ich oftmals die Zugabe von Xanthan gelesen, damit das Eis schön cremig wird und nicht kristallisiert oder Stein hart wird.

Ich dachte immer, ach nein - schon wieder eine Zutat, die ich nicht kenne, nicht besitze und nirgends bekomme.


Irrtum:

Im Reformladen Martin am Linzer Hauptplatz gesichtet und gleich gekauft☝️

Wie ich das mache:

Die Erdbeeren wasche und püriere ich.

Gebe dann Zucker und Zitronensaft dazu und schmecke es nach eigenen Ermessen ab.

Dann kommt Joghurt, Xanthan

und zuletzt das aufgeschlagene Schlagobers dazu.

Ich kühle die Menge, bevor ich sie in die Eismaschine gebe - ca 1 Stunde im Kühlschrank.

Damit lässt sich das Eis dann besser und schneller in der Eis-Maschine verarbeiten❤️

Nach ca 45 Minuten bei minus 23 Grad sieht das Eis schon wunderbar aus 😇

Auch die Farbe bleibt natürlich Erdbeer-rot, ohne Beigabe von Lebensmittelfarbe, wie das in Eis-Salons leider sehr oft Praxis hat 🙈

Ich dosiere mein 🍓Erdbeere-Eis 🍓 noch zusätzlich mit frischer Erdbeere-Sauce um den Geschmack zu intensivieren!


1.036 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronen Sorbet