Bunter, lauwarmer Spargelsalat

Da die Spargelsaison nun voll im Gange ist und ich immer wieder frischen Spargel oder Produkte aus den Hofladen-Einkäufen vorrätig habe, muss Spargel nun auch immer wieder auf unsere Teller 😉

Mein Gang heute führt mich zuerst in meinen Garten😉, denn es wird Zeit frischen Pflücksalat zu ernten!

Was ich dazu brauche: 2 Portionen

Blattsalat

1/2 rote Zwiebel

6 getrocknete Tomaten

120 g Grillkäse + holy veggie Gewürze von Sonnentor

1/2 Zucchini

1 Handvoll Walnüsse

frische Blüten zum Darüberstreuen

1 Spiegelei pro Portion

Radieschen oder Jausen-Radi (lila)

eingelegter oder gekochter, kalter Spargel

eine Handvoll Schafkäse-Würfel Mein Tipp für Dich: Spargel: https://www.private-taste.at/post/spargelhof lila Jausenradi: https://www.private-taste.at/post/__efi


für die Marinade: Leindotteröl

Himbeere-Essig

Wasser

Salz, Agavendicksaft

Mein Tipp für Dich:

Ich messe die Mengen bei der Zubereitung der Marinade nie ab, da ich es immer nach Gefühl direkt über den Salat gebe. Bist Du unsicher, verwende eine Tasse zum Mischen und immer im Verhältnis je 1 Teil Öl, Essig und 2 Teile Wasser. Dann bist Du auf der sicheren Seite 😉


Wie ich das mache:

Die in Ringe geschnittene Zwiebeln röste ich mit einem Löffel Olivenöl gut an,

gebe dann den gewürzten, geschnittenen Käse darüber

der rasch schmilzt, dann kommen Zucchini und die geschnittenen, getrocknete Tomaten

dazu, die ich kurz untermische, um diese mit dem Käse gut zu vermengen.

Zuletzt schneide ich den Spargel hinein und gebe noch die Schafkäse-Würfel dazu.

Gut durch gemischt gebe ich diese Mischung dann auf den zuvor marinierten Blattsalat.

Während dessen brutzelt das Spiegelei in der Pfanne 😉

Mit Walnüsse, Blüten und dem Jausen-Radi garniere ich den Salat!

Mmmmh, so ein feines Essen heute ❤️




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen