Café Cappuccino

Nachdem ich heute zwischen zwei Terminen noch eine Stunde Luft habe, wird ein kurzes Treffen mit einer lieben Freundin im Café Cappuccino in der Linzer Industriezeile (Interspar) vereinbart.

Um 9 Uhr, also ziemlich zur Öffnungszeit

treffen wir ein und nehmen Platz.

Ich bin durchaus positiv überrascht vom reichhaltigen Kuchen und Torten Sortiment in den Vitrinen.

Auf Nachfrage der Produktion erzählt mir die sehr freundliche Verkäuferin, dass das Interspar über eine hauseigene Konditorei verfügt und hier von Linz aus, sämtliche Filialen in OÖ mit ihren Werken beliefert.


Die Sachen sehen rein optisch betrachtet (gekostet habe ich nicht😉) gut aus und auch das Preis-& Leistungsverhältnis scheint gut zu sein.


Mich gustiert es eher ‚sauer’ als süss, daher bestelle ich mir ein LACHS-Brötchen.

In der Vitrine fällt mir auf, dass die Brötchen mit Frischhaltefolie zugedeckt sind.

Der erste Bissen bestätigt, frisch - sind diese Brötchen definitiv nicht. Eiskalt der Bissen (wie lange steht das schon in der Kühlung?)

Ränder (Farbunterschiede) am Lachs, leicht zähes Baguette (definitiv nicht knackig, frisch aus dem Ofen😉)


Zum Trinken wähle ich aus der Karte den ‚green Chiller’

Die Zutaten klingen verführerisch und hätte ich ich nicht mein neugieriges Auge in Richtung Zubereitung geworfen, wäre meine Verwunderung vielleicht nicht so groß.

Es wird eine vakumierte Packung geöffnet und in den Smoothie Maker zum Pürieren katapultiert. Noch nie so gesehen, frisch ist da definitiv nichts dabei und so schmeckt der Smoothie dann auch / nach nichts 🙈 - für satte 4,90€ empfinde ich das als echte Abzocke!


Die Cafe Latte ist ok,

auch der Cappuccino, der auf Wunsch meiner Freundin mit Schlagobers serviert wird, passt.

Mit wirklich gemischten Gefühlen, was Smoothie und Brötchen betrifft, verlasse ich das Café.


Ob das (vakumierte Portionen für Smoothie) immer so ist, werde ich rausfinden 😉



1,141 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon