Kürbis-Karotten-Ingwer-Kokos Suppe ❤️

Hat der KÜRBIS Saison, ist eine Suppe davon für uns Pflicht! Damit es nicht langweilig wird, überlege ich mit jährlich eine neue Geschmackskomposition dazu 😉

So ist heute diese geschmackvolle Kürbis-Suppe mit Karotten, Ingwer und Kokosmilch entstanden!


Was ich dazu brauche:

1 Hokaido Kürbis

4 Karotten

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer,

2 TL gemahlener Ingwer oder 1-2 cm frischer, geschälter Ingwer

1 Liter Gemüsesuppe

1/2 Dose Kokosmilch

1-2 EL Kürbiskernöl

Zum Verzieren:

Sauerrahm

Grünes - Gewürze wie Rosmarin

Kleine Kürbis-Stücke, kurz angebraten, gesalzen und gepfeffert


Wie ich das mache:

Den Kürbis wasche ich, teile diesen und gebe die Kerne mit einem Löffel heraus.

In kleine Stücke geschnitten, röste ich diesen mit Knoblauch und Zwiebel kurz an,

bevor ich mit Suppe aufgieße und mit Ingwer, Salz, Pfeffer abschmecke.

Sobald der Kürbis weich ist, püriere ich die Masse und hebe zuletzt die Kokosmilch und das Kürbiskernöl unter.

Mit Kernöl, Sauerrahm, Relish und Rosmarin verziere ich die Suppe vor dem Servieren❤️






517 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon