Fischlaibchen mit Kohlrabi-Curry Pommes

Nach einigen beruflichen Terminen heute, brauche ich wieder eine schnelle, aber trotzdem warme KĂŒche, Angesicht des Zeitmangels 🙈


So entscheide ich mich fĂŒr ein Gericht, dass im Backrohr vor sich hin braten kann đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł

Was ich dazu brauche:

(fĂŒr 6 StĂŒck Laibchen) 2 Dosen Thunfisch naturell (300 g ohne Wasser) abgetropft und ausgedrĂŒckt 100 g Mager Topfen (Quark) 200 g HĂŒttenkĂ€se Magerstufe 5 kleine, oder 2 große braune Champignon in kleine StĂŒcke geschnitten 1/2 Bund frische Petersilie 30 g Haferkleie

1 Handvoll getrocknete Zwiebel 1 Ei Gr. L Salz, Pfeffer, Knoblauch 1-2 EL Tomatenmark 20-25 g geriebener Mozzarella

Die Zutaten vermenge ich alle

wĂŒrze noch mit Basilikum und Oregano und forme daraus 6 StĂŒck Laibchen

die ich auf meine Backfolie am Blech platziere.

fĂŒr die Pommes: 2 große Kohlrabi 1 EL Olivenöl Curry Salz und Pfeffer

Auch hier vermenge ich alle Zutaten und verteile die Pommes zur den Laibchen am Blech.

Bei 175 Grad Heißluft vorgewĂ€rmt backe ich die Laibchen mit den Pommes ca. 30 Minuten.

fĂŒr den Dip: 5 EL Skyr 2 EL Sauerrahm 15% Salz, frische Petersilie Zitronenscheibe

Nach 30 Minuten Backzeit ist mein Gericht fertig, schmeckt super und hat sehr wenig Kalorien, ideal fĂŒr die low carb ErnĂ€hrung.

Wer will, kann so wie ich - das Gericht noch mit einer Salatgarnitur servieren!

2,336 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen